Österreichische  Albert

Schweitzer  Gesellschaft


Wo & Wie wir helfen

Die ÖASG hilft ...

Die Österreichische Albert Schweitzer Gesellschaft wurde im Jahre 1984 als ökumenische Hilfsorganisation gegründet und versucht seither im Geiste Albert Schweitzers - ausdrücklich ermutigt durch seine Tochter Rhena Schweitzer-Miller (†) - dem Nächsten zu helfen - hier die drei Säulen unserer Tätigkeit:

Die ÖASG hilft ... in Österreich:

Die ÖASG versucht im Kleinen, sozusagen "um's Eck" in Not geratenen Menschen (Überschwemmungsopfer, Obdachlose usw.) rasch und unbürokratisch zu helfen. Zusätzlich werden vorbildliche Projekte - vom Kinderdorf in Pöttsching über das behinderten-Projekt "Der Weg" bis zur Integrations-Kindergruppe "Radischen" - auf lokaler Ebene mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Ein besonderes Augenmerk gilt auch den Mutter-Kind-Häusern der St. Elisabethstifung der Erzdiözese Wien, die regelmäßig mit Sachspenden unterstützt werden. Soferne es das Spendenaufkommen zulässt werden an Personen, die sich in der Alten- oder Krankenpflege weiter- oder ausbilden lassen Stipendien ausbezahlt. Aufgrund der enormen Nachfrage musste dieses Projekt jedoch ausdrücklich auf Österreich beschränkt werden.

Die ÖASG hilft ... in Europa:

Die ÖASG betreut, zusammen mit der evangelischen Kirche vor Ort und der Gustav Adolf Stiftung, eine Gemeinschaft von acht ungarischen Dörfern im rumänischen Siebenbürgen. In der, durch praktisch nicht vorhandene Straßen, schwer erreichbaren Region gibt es ein Kinderheim für Waisen und Kinder aus sozial problematischen Familienverhältnissen, eine achtklassige Schule nach ungarischem Lehrplan, sowie ein Altenheim für Angehörige aller Volksgruppen (Ungarn, Deutsche, Rumänen und Roma), die unserer Unterstützung bedürfen. Seit 2011 wird zusätzlich auch noch eine Anlauf und Notschlafstätte für Straßenkinder in Cluj-Napoca (Klausenburg) betrieben.  Weitere Hilfsprojekte betreffen ein Hospital in nord-östlichen Ungarn und verschiedene kleinere Projekte in Griechenland.

Die ÖASG hilft ... in Afrika & Asien: 

Die ÖASG veranstaltet selbstverständlich in regelmäßigen Abständen besondere Sammlungen zur Unterstützung des, von DDr. Albert Schweitzer gegründeten, Spitals in Lambarene (Gabun). Die Aktion für Aids-Waisen in Tanzania gehört selbstverständlich auch seit Jahren zum Kreis der unterstützten Projekte. Außerdem werden die laufenden Aktionen unserer Delegierten in Japan, Thailand, Kambodscha, Australien u.v.a. unterstützt und auch in deren Namen auf unserer Webseite entsprechend publiziert.

Die ÖASG hilft !!!

Bitte helfen Sie uns, dass es dabei bleibt!

Werden Sie förderndes Mitglied oder Spenden Sie auf unser Konto:
 
Bankhaus Schelhammer & Schattera, 1010 Wien
IBAN: AT45 1919 0000 0025 6644  -  BIC: BSSWATWW

DANKE


BACK

     

HOME